Lange haben wir überlegt: sollen wir oder sollen wir nicht, ist Bam den Umweg wert? Bam war nach dem Erdebeben von 2003 fast vollständig zerstört und aus den uns vorliegenden Information war nicht ersichtlich, wie weit der Wiederaufbau vorangeschritten ist und was unversehrt geblieben ist. Aber auch wenn die Stadt sicher nie wieder ganz aufgebaut wird, aus den bisherigen Restaurierungen kann jeder sich leicht vorstellen wie groß die Siedlung war und wie schön die sie überragende Zitadelle ist. Fotos können den persönlichen Eindruck nicht wiedergeben. Wir müssen sagen: JA, Bam ist eine DEFINITIV einen Umweg wert.

Übernachtet haben wir direkt unterhalb der Zitadelle auf dem Parkplatz. Es gibt schlechtere Orte ;-).

chevron-right chevron-left

Den Weg zur Küste hat unser Navi berechnet mit der Option kürzeste Strecke nach Jask. Es steht in keinem Reiseführer, was auf der Strecke zwischen Bam, Jask und Bandar Abbas zu entdecken ist. Landschaften wie im Südwesten der USA, nur hier in weiß nicht in rotbraun. Wir waren begeistert. Und bei unserem Einkauf in Bandar Abbas wurden wir ein weiteres Mal beschämt, weder beim Bäcker, noch beim Gemüsehändler durften wir bezahlen.

chevron-right chevron-left

Pin It on Pinterest

Share This