Stahlroths auf Abwegen

Weltreise in Raten

Botswana – Okavango und Chobe

Okavango Delta - Moremi Nationalpark Das Okavango Delta ist nur zu einem Teil mit dem eigenen Fahrzeug befahrbar. Der Moremi Nationalpark ist einer davon. Als ältester Nationalpark Botswanas nimmt er etwa ein Drittel der Fläche des berühmten Deltas ein. Die Wege im...

mehr lesen

Unterwegs in der Kalahari

Kgalagadi Transfrontier Park Der Kgalagadi Transfrontier Park, kurz KTP, ist ein grenzüberschreitender Nationalpark in Botswana und Südafrika. Der Trockenfluß Nossob bildet die Grenze zwischen den beiden Ländern. Von Namibia kommend, reisen wir in Mata-Mata aus, die...

mehr lesen

Namibia im Schnelldurchgang

Nach der Zwangspause in Walvis Bay und Swakopmund blieben uns nur acht Tage um rechtzeitig, vor Ablauf unserer genehmigten 30 Tage, das Land zu verlassen. Eine Verlängerung der Aufenthaltsdauer ist zwar möglich kostet dann aber einen kleinen Obolus, den wir uns...

mehr lesen

Gobi zum Dritten

Nach dem touristischen Pflichtprogramm möchten wir tiefer in die Gobi eintauchen. Auf diesem Weg wollen uns unsere Mitstreiter eigentlich nicht begleiten. Die Betonung liegt auf "eigentlich", da Margriet und Bé kurzfristig umplanen und uns zumindest die nächsten drei...

mehr lesen

Gobi – mit Wüstenliebhabern

Mit Margriet & Bé und Swantje & Lew wollen wir in den nächsten Tagen die Gobi Highlights - Yolin Am, Bayanzag und Khongoryn Els  - erkunden. In Dalanzadgad füllen wir am Wasserhäuschen die Tanks voll, kaufen für die nächsten ein bis zwei Wochen Vorräte ein und...

mehr lesen

Gobi – versteckte Schätze

Es ist recht einfach, zu den Highlights der Wüste Gobi zu fahren, eine gut ausgebaute Teerstraße führt von Ulan Bator bis fast zu den drei am meisten besuchten Sehenswürdigkeiten (dazu später mehr). Jedoch Teerstraßen können wir zu Hause ebenso fahren und unterwegs...

mehr lesen

Muddy and Wet

Bevor wir uns auf den Weg in die Wüste Gobi begeben, machen wir einen Abstecher zu Dschingis Khan. Das weltgrößte Standbild steht etwa 50 km östlich von Ulan Bator und Dschingis Khan soll hier seine goldene Gerte gefunden haben. Die Statue ist 30 Meter hoch und wurde...

mehr lesen

Die Else der Mongolei

Els so heißt auf mongolisch eine Düne. Und wir haben mit einer großen Düne in der Wüste Gobi gerechnet. Umso überraschter waren wir, zu lesen, daß die Khongoryn Else, die Dünen in der Gobi, zwar die höchsten Dünenberge hat, aber nicht die größte in Punkto Länge und...

mehr lesen

Folgt uns / Follow Us

Länder / Countries