Stahlroths auf Abwegen

Weltreise in Raten
Namibia – Unterwegs mit Big Boss und Mama

Namibia – Unterwegs mit Big Boss und Mama

"Mama mach Du mal die Auto Stück vor", so wurde Purzel aufgefordert das Auto von der Zapfsäule der Tankstelle wegzufahren und wenn Maik an unserer Seite war, wurden wir anderen drei mehr oder weniger ignoriert, so daß wir Maik nur noch "Big Boss" nannten. Wieder...

mehr lesen
Namibia – Hochs und Tiefs

Namibia – Hochs und Tiefs

Namibia in der Regenzeit, Sonne und Wolken wechseln sich ab, die Sonnenuntergänge sind noch spektakulärer, als ohnehin im südlichen Afrika und die Landschaft erstrahlt in Grün, so unsere Vorstellung. Im Süden Namibias hat es seit acht Jahren nicht mehr geregnet und im...

mehr lesen
Goodbye Südafrika

Goodbye Südafrika

Zum Ende unseres Aufenthaltes in Südafrika nehmen wir den Namaqua 4x4 Eco Trail unter die Räder, verbringen ein paar geruhsame Tage in Augrabies und sagen im Richtersveld für’s erste “und Tschüss” Südafrika. Es wird einige Zeit dauern bis wir wiederkommen. Wie immer...

mehr lesen
Zurück im Kgalagadi Transfrontier Park

Zurück im Kgalagadi Transfrontier Park

Der Kgalagadi Transfrontier Park (KTP) ist durch die Zusammenlegung des Kalahari-Gemsbok-Nationalpark (Südafrika) und des Gemsbok-Nationalpark (Botswana) entstandenes Naturreservat, daß 1999 gegründet wurde. Der Park ist bekannt für seine Dichte an Raubtieren,...

mehr lesen
Unterwegs in Simbabwe

Unterwegs in Simbabwe

Unterwegs sein in Simbabwe fordert in diesem Jahr etwas Flexibilität, wie bereits im Beitrag über den Karibasee berichtet. Aber die Hürden, die wir als Reisende nehmen müssen, sind niedrig, im Vergleich zur Bevölkerung Simbabwes. Durch die Währungsumstellung wurde ein...

mehr lesen
Eastern Highlands – Simbabwes schönste Bergkulisse

Eastern Highlands – Simbabwes schönste Bergkulisse

Die Eastern Highlands bilden die natürliche Grenze zwischen Simbabwe und Mosambik. Sie bestehen, von Süd nach Nord, aus den drei Berggruppen Chimanimani, Bvumba und Nyanga mit dem Honde Valley. Das Klima in der Höhe ist angenehm, die Szenerie anders als im Rest des...

mehr lesen
Kulturtage in Simbabwe

Kulturtage in Simbabwe

Nach vielen Tagen in Nationalparks oder im Busch, freuten wir uns auf eine Abwechslung. Harare, das Künstlerdorf Tengenge und die von Great-Zimbabwe, dem Namensgeber des heutigen Staates standen auf unserer Wunschliste. Harare und das Jazz-Festival Vor dem Vergnügen...

mehr lesen
Simbabwe – Mana Pools knochentrocken

Simbabwe – Mana Pools knochentrocken

Die Nachrichten aus Mana Pools haben uns zum Nachdenken gebracht. Sollen wir, oder sollen wir nicht fahren. Wir erfuhren, es werden Spenden gesammelt um Heu zu kaufen. Elefanten, Zebras, Büffel und Antilopen soll das Überleben gesichert werden. Die Hochglanzfotos auf...

mehr lesen
Simbabwe – entlang des Karibasee

Simbabwe – entlang des Karibasee

...mit Zwischenstopps in Maabwe Bay, Chizarira Nationalpark und Matusadona Nationalpark. Eins vorweg: die Versorgung mit Treibstoff ist in Simbabwe aktuell dramatisch schlecht (es gibt zu wenig US$ um zu zahlen) und wir waren sehr gespannt, ob wir in der nächsten...

mehr lesen

Folgt uns / Follow Us

Länder / Countries