Wer zu spät losfährt muß sich sputen. Viel Zeit bleibt nicht für die Sehenswürdigkeiten Ungarns. So haben wir uns auf ein paar Städte (Sopran, Kesthely und Szekszard) und einen kleinen Nationalpark im Norden Ungarns, den Örseg NP, beschränkt. Einige Restarbeiten an  Herrn Möglich wurden ebenso verrichtet (Sandblechhalter Nummer zwei und Verdunkelung sind fertig).

Pin It on Pinterest

Share This