Stahlroths auf Abwegen

Weltreise in Raten
Botswana – (vorerst) letzter Teil

Botswana – (vorerst) letzter Teil

Von der Kalahari hangeln wir uns entlang der südafrikanischen Grenze nach Gaborone. Mit Zwischenstopp im Khama Rhino Sanctuary geht es in den Makgadakadi Nationalpark und zu guter letzt an die Chobe Riverfront. Nach fünf Wochen und 4.000 gefahrenen Kilometern...

mehr lesen
Botswana – Kalahari in der Regenzeit

Botswana – Kalahari in der Regenzeit

Ab in den Busch, zwei Wochen bereisen wir die  Kalahari von der Kaa Region, in die Mabuasuahabe Sektion des Kgalagadi Transfrontier Park (KTP) bis ins Nossob Tal. Wir sind das dritte Mal seit 2019 hier. Wie die Kalahari 2019 ausschaute und ein wenig...

mehr lesen
Goodbye Namiba

Goodbye Namiba

Nach mehr als acht Monaten im Land und über 20.000 gefahrenen Kilometern, sagen wir „und Tschüss Namibia“. Unsere Abschlusstour führt uns ins Damaraland durch die Trockenflüsse Omaruru, Huab und Hoanib über die Khowarib Schlucht und den Otjitheka 4x4 Trail in den...

mehr lesen
Namibia – ab in den Süden

Namibia – ab in den Süden

Bisher sind wir immer auf der Durchreise in Namibias Süden gewesen, sei es auf dem nach Südafrika oder Botswana oder auf dem Rückweg von Südafrika. Dieses Mal nehmen wir uns vom 15.12.2020 bis 09.01.2021 fast vier Wochen Zeit. Auf uns bekannten und unbekannten Wegen...

mehr lesen
Namibia – Etoscha Nationalpark

Namibia – Etoscha Nationalpark

Der Etosha National Park ist einzigartig innerhalb Afrikas. Das Hauptmerkmal des Parks ist die Salzpfanne, die sogar aus dem Weltall sichtbar ist. Die 5.000 Quadratkilometer umfassende weiße Etosha-Pfanne (etosha bedeutet “großer, weißer Platz”) nimmt knapp ein...

mehr lesen
Namibia – Caprivi und mehr

Namibia – Caprivi und mehr

Die kleinen Parks im Caprivi, Mahangu, Buffalo Core Area, Horseshoe, Mudumu und Mamili wollen wir besuchen, und über den Khaudum Nationalpark und die Nyae-Nyae Pfanne zurück führt unser erster Reiseabschnitt. Mit den Namen der Parks im Caprivi, dem nordöstlichsten...

mehr lesen
Namibia – In einer anderen Zeit

Namibia – In einer anderen Zeit

Monate sind ins Land gegangen, seit wir Anfang März von Namibia nach Deutschland geflogen sind. Die Welt hat sich verändert, so sehr, wie es sich wahrscheinlich niemand vorstellen konnte. Wir sind glücklicherweise von den Einschränkungen nur wenig betroffen. Unser...

mehr lesen
Namibia – Unterwegs mit Big Boss und Mama

Namibia – Unterwegs mit Big Boss und Mama

"Mama mach Du mal die Auto Stück vor", so wurde Purzel aufgefordert das Auto von der Zapfsäule der Tankstelle wegzufahren und wenn Maik an unserer Seite war, wurden wir anderen drei mehr oder weniger ignoriert, so daß wir Maik nur noch "Big Boss" nannten. Wieder...

mehr lesen
Namibia – Hochs und Tiefs

Namibia – Hochs und Tiefs

Namibia in der Regenzeit, Sonne und Wolken wechseln sich ab, die Sonnenuntergänge sind noch spektakulärer, als ohnehin im südlichen Afrika und die Landschaft erstrahlt in Grün, so unsere Vorstellung. Im Süden Namibias hat es seit acht Jahren nicht mehr geregnet und im...

mehr lesen

Folgt uns / Follow Us

Länder / Countries